Skip to main content

 

Buchempfehlung: „Cocktail und Wasserpistole (Luise 2)“ von Rosi Wanner

Das neue Buch von Rosi Wanner ist da! Luise, die schusselige aber liebenswerte Romanheldin ist zurück und eines sei voran
Buchempfehlung: „Cocktail und Wasserpistole (Luise 2)“ von Rosi Wanner

Buchempfehlung: „münchenMAFIAmord (Reihe in 3 Bänden)“ von Frank G. Grey

Ein Dreiteiler mit Inhalt und Faszination Daniel Richter ist abgebrüht, treffsicher und ermittlungsstark. Er löst die Fälle, an denen sich die
Buchempfehlung: „münchenMAFIAmord (Reihe in 3 Bänden)“ von Frank G. Grey

Buchempfehlung: „Eine Sahneschnitte für Carla“ von Lilli Karlsson

Der Frauenroman Eine Sahneschnitte für Carla erzählt die Geschichte der dreißigjährigen Carla, die immer noch auf der Suche nach ihrem
Buchempfehlung: „Eine Sahneschnitte für Carla“ von Lilli Karlsson

Buchempfehlung: „Fella-Reihe (Reihe in 3 Bänden)“ von Lara Kessing

Windgeflüster in Fella (Fella-Reihe 1) Was passiert, wenn sich alles gewohnte von nun auf gleich ändert? Genau dieses Schicksal erreicht Sorija
Buchempfehlung: „Fella-Reihe (Reihe in 3 Bänden)“ von Lara Kessing


 

 

Aktuelle eBook Deals

TOP KINDLE DEAL
Bad Boss Dating

0,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
-92% Print-Originalausgabe 12.95 €
Engel und Dämonen

ab 0,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

TOP 3 Belletristik

Modell Kurzbeschreibung Preis
1 Cupcakequeen - zartschmelzend verführt Cupcakequeen – zartschmelzend verführt

Savie Harris hat genug davon, auf Mr. Right zu hoffen. Traummänner gibt es im wahren Leben nun mal nicht. Ihr Entschluss steht deshalb fest: Zum Glücklichsein braucht sie keinen Mann…

ab 0,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
DetailsKaufen
2 Friesenlohn Friesenlohn

Nach Friesenkunst, Friesenklinik und Friesenauge der neue Fall für Diederike Dirks Mitgegangen, mitgehangen An einer Bushaltestelle finden die Wartenden…

ab 0,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
DetailsKaufen
3 Projekt Cinderella - Bloß nicht verlieben! Projekt Cinderella – Bloß nicht verlieben!

Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis! Aschenputtel erobert Märchenprinzen! Cassidy zieht aus einem bayrischen Dorf in die schillernde Metropole London…

ab 0,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
DetailsKaufen

Gesamte Liste


 
 
 

Wenn ein Buch nur einen Euro kostet – eBooks für 99 Cent

Sicher, die Produktionskosten des E-Books fallen naturgemäß viel geringer aus, als die des physikalischen Buches. Und natürlich schlägt sich das im Endpreis nieder. Inzwischen kostet bei den Amazon-Top-100 jedoch knapp die Hälfte der E-Books lediglich 99 Cent. Ein Buch, ein Euro – für Vielleser sicher eine lohnenswerte Sache. Doch was ist mit den Autoren? Lohnt sich das überhaupt? Und was für Bücher sind das, die mit nicht einmal ganz einem einzigen Euro erworben werden können?

Längst ein weites Feld
Tatsache ist, dass es enorm viele verschiedene Sorten von E-Books gibt, die für 99 Cent zu haben sind. Und dazu gehören längst nicht nur Newcomer oder Selfpublisher, obgleich beide Gruppen einen großen Teil davon ausmachen. Aber auch Verlage haben eine Reihe von 99-Cent E-Books auf dem Markt. Dazu kommen häufige und beliebte Preisrabattaktionen, bei denen für einen bestimmten Zeitraum bestimmte E-Books für 99 Cent zu haben sind. Serien- bzw. Heftromane, die inzwischen als E-Books ihren neuen Aufschwung erleben, gibt es auch immer häufiger für 99 Cent. Dazu kommen sogar antiquarische Bücher, die als E-Books digitalisiert wurden.

Die Masse macht’s
Die ökonomischen Überlegungen bei dem geringen Buchpreis gehen natürlich in die Richtung, dass für 99 Cent eine so große Masse an Lesern das E-Book kauft, dass es sich rechnet. Und tatsächlich kann das Konzept aufgehen. Insbesondere Selfpublisher und unter diesen die Newcomer können davon profitieren. Ohne einen gewissen Bekanntheitsgrad und damit verbundenen Basis an Lesern ist es schwierig, ein E-Book für einen hohen Preis zu verkaufen. Für 99 Cent hingegen sind viele Leser bereit, Neues zu versuchen. Verkaufspsychologisch besteht zudem auch zwischen 99 Cent und 1,99 oder 2,99 Euro ein großer Unterschied.

Um überhaupt zu Beginn Leser zu finden und sich langsam eine Fangemeinde aufzubauen, sind die 99 Cent also durchaus eine sinnvolle Möglichkeit. Manche Autoren fahren auch zweigleisig und bieten eine bestimmte Reihe oder Sorte ihrer Bücher zwecks weiter Verbreitung für 99 Cent an, während sie darüber hinaus andere Werke zu höheren Preisen haben, die durch die vielen 99-Cent-Käufe ebenfalls mehr Aufmerksamkeit bekommen. Davon abgesehen kann es für die Autoren jedoch auch kippen. Als Marketingstrategie kann es für Manche jedoch sinnvoll sein.

Buchpreisbindung, E-Books und Selfpublisher
In Deutschland gilt das Buchpreisbindungsgesetz, das einen einheitlichen Preisrahmen – und damit auch einen Mindestpreis – bei Büchern vorschreibt. Nach viel Unklarheit gilt dies seit 2016 auch explizit für E-Books. Allerdings sind Selfpublisher kategorisch davon ausgeschlossen, da laut dem Gesetzestext von „überwiegend verlags- oder buchhandelstypisch“ ausgegangen wird. Das bedeutet: Kein Verlag, keine Preisbindung.

Stattdessen geschieht eine Preisbindung z. B. auf etwas andere Weise von Amazon. Dort nämlich verpflichtet sich der Selfpublisher bei Nutzung der Plattform, sein Werk nirgendwo anders günstiger anzubieten.
Außerdem gibt es noch ein weiteres Schlupfloch in dem Gesetz: Der dauerhafte Zugriff auf ein E-Book gilt als Voraussetzung für die Preisbindung. Deswegen fallen zeitlich begrenzte Flatrate-Aktionen nicht unter das Buchpreisbindungsgesetz. Und darüber hinaus auch keine E-Books, die ein Ablaufdatum haben oder eben einfach generell nur vorübergehend zur Verfügung gestellt werden.